Geschäftshaus Fuhle 101 – Die ersten Geschäfte haben eröffnet!

Seit Februar haben die ersten Geschäfte in der Fuhle 101 eröffnet. Die komplette Fertigstellung wird im zweiten Quartal 2020 erwartet.

Jahrelang prägte das leerstehende Hertie-Kaufhaus aufgrund schwieriger Eigentumsverhältnisse an der Fuhlsbüttler Straße 101 das negative Erscheinungsbild des Zentrenstandorts. Nach dem Abriss der Immobilie im Jahr 2014 konnten die Untergeschosse hergerichtet und schließlich im Januar 2018 die Grundsteinlegung für das dort entstehende Geschäftshaus Fuhle 101 gefeiert werden. Bereits zur Grundsteinlegung war ein Großteil der rund 9.000 Quadratmeter Gewerbefläche vermietet.

Inzwischen haben die ersten Geschäfte eröffnet. Das Gebäude mit rund 9.000 Quadratmetern Einzelhandels- und Gastronomiefläche wird noch im zweiten Quartal 2020 komplett in Betrieb genommen. Zu den bekanntesten Mietern zählen Rewe, Aldi, Rossmann, Peter Pane, Asia Hung, Espresso House, Beauty Sun, Reformhaus Engelhardt, True Fitness und ein Intercity Hotel mit 221 Zimmern.

Auf dem Nachbargrundstück befindet sich der Hauptsitz der VBG. Oberirdisch verbindet die Massaquoipassage die beiden Bauvorhaben, im Untergrund befindet sich ein gemeinsam genutztes Parkhaus, das mit Stellplätzen das Parken im Quartier erleichtern wird.

Fuhle 101 - Blick aus Richtung Fuhlsbüttler Straße, Ecke Drosselstraße
Fuhle 101 - Blick aus Richtung der Piazzetta-Ralph-Giordano
Fuhle 101 - Blick aus Richtung des Bahnhofs Barmbek I
Fuhle 101 - Blick aus Richtung des Bahnhofs Barmbek II
Fuhle 101 - Blick aus Richtung der Massaquoipassage