Studio Feuerfest

Auf dem Familiengrundstück der Familie Herbolzheimer in der Pestalozzistraße, Ecke Steilshooper Straße wurde die ehemalige Schamottensteinlagerhalle umgebaut und durch einen ergänzenden Neubau zum Studio Feuerfest weiterentwickelt. Im Dezember 2018 öffnete das Studio seine Türen für Musiker, Gäste, Künstler, und Kulturinteressierte. Die feierliche Eröffnung fand im Februar 2019 statt. Hierzu waren Familienangehörige, enge Freunde und Wegbegleiter eingeladen, die während der mehr als eineinhalbjährigen Bauzeit der Familie Herbolzheimer zur Seite standen.

Festliche Reden und Danksagungen begleitet durch musikalische Einlagen sorgten für eine positive und heitere Atmosphäre. Rundum war es ein gelungenes Fest. Im Anschluss konnten alle Neugierigen das Studio Feuerfest im Rahmen eines „Open House“ erkunden und erhielten so Einblicke in die Räumlichkeiten: Proberäume, Lounge, Gästezimmer – egal wohin man sich begab, es war sofort zu spüren, dass jeder Raum mit viel Liebe zum Detail gestaltet und geschmackssicher eingerichtet wurde.

Das Studio Feuerfest: Der Schriftzug ist hell erleuchtet
Visualisierung des Studios Feuerfest (Quelle: Andrea Geister-Herbholzheimer, Architektin im Wasserturm)
Einblick ins Innere (Quelle: Konrad Herbholzheimer)
Einer von mehreren Proberäumen (Quelle: Konrad Herbholzheimer)
Die Lounge im Inneren lädt Gäste zum Verweilen ein
Das Studio Feuerfest kurz vor der Fertigstellung (Quelle: Konrad Herbholzheimer)
Der Grundstein: Direkt im Eingangsbereich ist er zu begutachten

Rückblick

Für den ehemaligen Gewerbehof wurde im Integrierten Entwicklungskonzept 2014 Maßnahmen festgelegt, die den Einzelhandelsstandort Fuhlsbüttler Straße stärken sollten.

Als Initialprojekt am Gewerbehof Pestalozzistraße, Ecke Steilshooper Straße wurde die ehemalige Schamottensteinlagerhalle zu “Studio Feuerfest” umgebaut. In diesem werden von der Familie Geister-Herbolzheimer auf ihrem Familiengrundstück gut ausgestattete Übungsräume für professionelle Musiker sowie ein Gästehaus mit sieben Zimmern entstehen. Die Räume können tage- oder stundenweise angemietet werden. Durch diese Kombination aus Übungsräumen und Unterkunft bietet das Studio Feuerfest optimale Bedingungen für Musiker auf Tournee. Damit wurde ein Raum zum kreativen Arbeiten geschaffen, der in Hamburg oftmals fehlt. Die alte Trägerkonstruktion und das alte Mauerwerk bleiben in den Räumen sichtbar. Im Sommer 2017 wurde für das Studio Feuerfest der Grundstein gelegt. Die hohe Nachfrage vor der Fertigstellung zeigt, dass es sich um eine gelungene Projektidee handelt.

 

 

 

Verortung

Karte wird geladen - bitte warten...

Studio feuerfest 53.586621, 10.048445

 

Fotos von der Grundsteinlegung

Copyright: Andrea Geister-Herbolzheimer