• Neue Fotos vom Baufortschritt!

    Von der Fuhle, dem Museumshof und der Zinnschmelze gibt es aktuelle Bilder, die zeigen, wie weit die Bauarbeiten in Barmbek fortgeschritten sind, aber auch wie die umgebauten Orte von den Barmbekern genutzt und angenommen werden.

  • Die Stadtteilzeitung Nr. 21 ist erschienen!

    Auszug aus der Begrüßung: Liebe Leserinnen und Leser, herzlich Willkommen zur aktuellen Ausgabe der Stadtteilzeitung für das Fördergebiet «Barmbek-Nord S1, Fuhlsbüttler Straße». Der Sommer hat Barmbek erreicht und viele Bauherren nutzen die warme Jahreszeit, um ihre Bauvorhaben voran zu bringen. So fand am 8. Juni z.B. die feierliche Grundsteinlegung des…

  • Street Art in Barmbek

    Geschichte erleben am Rundbunker! Um den Rundbunker auf dem Bert-Kaempfert-Platz wurden zuletzt mehrere Bestandteile der Berliner Mauer aufgestellt, die nun eine Freiluftausstellung für Groß und Klein bilden und besichtigt werden können. An denen lässt sich nun in Barmbek hautnah deutsche Geschichte erleben. Diese Street-Art-Ausstellung aus Berliner Mauerstücken kann umsonst besichtigt werden.  …

  • Grundsteinlegung „Studio Feuerfest“

    Am 8. Juni 2017 fand die Grundsteinlegung des Bauvorhabens „Studio Feuerfest“ an der Steilshooper Straße 41 statt. Bei dem Projekt wird ein ehemaliges Schamottensteinlager zu einer Kulturstätte mit Gästezimmern und Probenräumen für Kulturschaffende umgenutzt. Andrea Geister-Herbolzheimer entwarf das Projekt als Architektin und wird von ihrer Tochter Lisa Herbolzheimer samt Ehemann als zukünftige…

  • Hotelneubau Bahnhofslinse

    Südlich des Barmbeker Bahnhofes an der Fuhlsbüttler Straße (gegenüber von Globetrotter) entsteht ein Hotel mit 188 Zimmern und einer Gastronomie. Betreiber wird die Success Group aus Stuttgart. Das Familienunternehmen wird das Hotel als Franchisenehmer mit dem Konzept IBIS Style (3 Sterne) betreiben. Weitere Informationen erhalten Sie in Kürze an dieser…

 

Achtung Baustelle!

Hier erfahren Sie, wo gerade gebaut wird. Außerdem bitten wir Sie um Verständnis bezüglich der gegebenenfalls mit den Baumaßnahmen verbundenen  Beeinträchtigungen.

Impressionen der Baumaßnahmen können Sie unter folgendem Link einsehen:

baufortschrittgalerie_button