***

Liebe Barmbekerinnen und Barmbeker,

 

das Stadtteilbüro in der Hellbrookstraße ist geschlossen. Sie erreichen uns telefonisch oder per E-Mail. Gerne vereinbaren wir auch einen Termin mit Ihnen.

 

Ansprechpartner:

Jan Niklas Wölfel

BIG Städtebau GmbH – ein Unternehmen der DSK-BIG

Tel.:       040 3410678 35

Mobil:    0172 1527379

E-Mail:   jan-niklas.woelfel@dsk-big.de

***

 

Hamburg Barmbek: Baustellen, Events & Aktuelles

Auf dieser Internetseite informiert das Baustellenmanagement im Fördergebiet Barmbek-Nord S1, Fuhlsbüttler Straße in Hamburg Barmbek über aktuelle Vorhaben und Projekte.

Ausgleichsbetrag und die vorzeitige Ablöse

 

Sanierung+ASO_FHH Barmbek-Nord_Quelle Fotografin JulieLiebe Eigentümerinnen und Eigentümer,

laut § 154 Baugesetzbuch (BauGB) müssen sich Personen, die über Grundeigentum im Sanierungsgebiet verfügen, an den Kosten der Sanierung beteiligen. Das heißt, dass sie zur Zahlung eines sogenannten Ausgleichsbetrags an die Freie und Hansestadt Hamburg (nachstehend FHH) verpflichtet sind. Die Erhebung des Ausgleichsbetrags liegt nicht im Ermessen der FHH, sondern ist vom Gesetzgeber im Baugesetzbuch vorgeschrieben. Der Ausgleichsbetrag wird nur für die Bodenwerterhöhung erhoben, die infolge der durchgeführten Sanierungsmaßnahmen eingetreten ist. Demnach zahlen die Eigentümer mit dem Ausgleichsbetrag nicht die Kosten der Sanierung, sondern gleichen den für Sie dadurch entstandenen Vorteil der Bodenwertsteigerung aus.

Die Zahlung des sogenannten Ausgleichsbetrags erfolgt nach Abschluss des Sanierungsverfahrens. Alternativ haben Sie als Eigentümerinnen und Eigentümer im Sanierungsgebiet „Barmbek-Nord S1, Fuhlsbüttler Straße“ die Möglichkeit, im Vorwege eine freiwillige Ablöse mit der FHH zu vereinbaren.

Außerdem können Sie erhöhte steuerliche Abschreibungen bei Modernisierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen Ihrer Gebäude gemäß §§ 7h, 10f EStG vornehmen.

Wie das geht, möchten wir Ihnen hier erklären!

 

 

Dachmarke Barmbek

2017 11 BGM Barmbek Logo 4cIn mehreren intensiven Workshops wurde mit Gewerbetreibenden, sozialen Institutionen sowie Anwohnerinnen und Anwohnern eine für alle Aktiven zur Verfügung stehende Dachmarke entwickelt. Sie fungiert nun als Multiplikator und wird bei den zukünftigen, vielfältigen Aktionen in Barmbek genutzt.

Hier erfahren Sie mehr!

Blick nach Barmbek

Die Barmbekerinnen und Barmbeker flanieren entlang der Fuhlsbüttler Straße, die Anfang 2017 im Rahmen des Sanierungsverfahrens umgestaltet wurde.

IMG_20170519_084117

(Foto: Julie Nagel)

Sie haben Fragen?

Ihr Ansprechpartner:

Jan Niklas Wölfel Tel.: 040-3410678-35 E-Mail: jan-niklas.woelfel@dsk-big.de

 

Weitere Projektseiten des Bezirksamts Hamburg Nord www.dulsberg-denkmalschutz.de, www.langenhorner-markt.hamburg.de

BMUB_Web_de Staedtebaufoerderung_RGB RISE_Logo_2009_RGB Bezirksamt Hamburg-Nord

 

Navigation
pics newsletter baumpatenschaft stadtteilzeitung projektkarteDachmarke

Aktuelles aus Barmbek